Könnte mein Pferd Physiotherapie benötigen?

Wenn Sie Ihr Pferd genau beobachten und ein oder mehrere der unten genannten Anzeichen auf Ihr Pferd zutreffen, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Pferd ein Problem am Bewegungsapparat hat. 

 

Beim Putzen und Satteln:

Zucken/ausweichen beim Striegeln

Wegdrücken des Rückens beim Putzen

Probleme in der Hufpflege - hebt/gibt Huf nicht gerne

Schweifschlagen

Zähneknirschen

Schnappen in der Luft oder in Richtung Reiter

Ohren anlegen

Ausweichen beim Satteln

 

Beim Reiten:

Schief getragener oder eingeklemmter Schweif

Wegdrücken des Rückens

Zähneknirschen

Ohren anlegen

Rittigkeitsprobleme

Häufiges stolpern

Gleichgewichtsprobleme

Probleme beim Angaloppieren

Kreuzgalopp/Falscher Galopp

Probleme mit Versammlung, Übergängen und/oder Seitengängen

Taktfehler

Kurztrittigkeit

Verwerfen im Genick

Steifheit auf einer Hand

Verweigerung von Biegung

Mangelnde Schubentwicklung

Erschwerte Lastaufnahme der Hinterhand

Widersetzlichkeiten (Buckeln, Steigen, Verweigern)

Probleme beim Rückwärtsrichten

 

Weitere Indikationen:

Muskelverspannungen

Muskelatrophie ("unterbemuskelt")

Leistungsabfall

Unfälle

Chronische/degenerative Beschwerden (Arthrose, Kissing spines..)

Verletzungen an Sehnen, Bändern, Gelenken, Muskeln

Kreuzverschlag und Tying up

Zur Prävention

Als Reha nach Verletzungen und Operationen